Das Rezept für den Gulasch ist für 3 Portionen ausgelegt, da das von der Fleischmenge so passt und es sich prima zum Vorkochen und Mitnehmen eignet. Zum mageren Schweinefilet gesellen sich noch Paprika und Rosmarin. Dazu passen Konjak-Nudeln oder Nudeln aus Zucchini.

Rezept drucken
Paprikagulasch vom Schweinefilet
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Schalotten abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und im Ganzen zerdrücken.
  2. Die Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Chileschote ebenfalls entkernen und in feine Stücke schneiden.
  3. Das Schweinefilet in Würfel schneiden und mit ganz wenig Wasser in einem Schmortopf geben. Scharf von allen Seiten anbraten.
  4. Die geschnitten Schalotten, die Chilischoten und den Knoblauch dazu geben und etwas mitbraten lassen. Wenig später die Paprikawürfel ebenfalls rein geben.
  5. Zum Schluss den Tomatenmark dazu geben und kurz mit anrösten. Mit ca. 150 ml Wasser ablöschen.
  6. Dijon-Senf, Paprika-Pulver, Würzpaste und Rosmarin-Zweig hinzugeben.
  7. Für ca. 30 Min. schmoren lassen. Danach mit Salz und Pfeffer
  8. Die Konjak-Nudeln mit Wasser und Würzpaste für 1 Min. kochen lassen und dann abgießen.
  9. Alles auf einem Teller anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen.
Rezept Hinweise

Gesamtkalorien Gulasch: 731 kcal, pro Portion: 244 kcal; Gericht mit Konjaknudeln: 257 kcal.