Erlaubte Lebensmittel während der HCG-Stoffwechselkur

Fleisch

Hähnchenbrust (99 kcal) / Hähnchenschnitzel (114 kcal)
Putenbrust (98 kcal) / Putenschnitzel (101 kcal)
Rinderfilet, mageres Steak (130 kcal)
Tatar/Schabefleisch (113 Kcal)
Roastbeef (130 kcal)
Kalbsfilet/-schnitzel (112 kcal)
Schweinefilet, mageres Schweineschnitzel (107 kcal)
Hirschsteak (103 kcal)
Hähnchenleber (114 kcal)
Kalbsleber (130 kcal)

Eier (Eiklar (17 Kcal), ohne Eigelb – als Omelette 3 Eier, 2 Eiklar und ein ganzes Ei mischen)

ungeeignet:
Wurstwaren und 
Schinken 
(enthalten zu viel Fett und auch Zucker)
Gans, Lamm, Ente (zu viel Fett)

Milchprodukte

Fettarme Milch (0,1 bis 0,3 % Fett) nur wenig verwenden (35 kcal)
Frischkäse 0,2% Fett (64 kcal)
Magerquark bis 0,3%, z.B. Exquisa Quark Genuss (51 kcal), Angaben prüfen, enthält tlw. zu viel Zucker
Harzer Käse/Handkäse, Harziger Bauernhandkäse 0,1% Fett (125 kcal)
Hüttenkäse 0,8% (63 kcal)

Fisch

generell alle weißen, fettarmen Fischsorten
Kabeljau (90 kcal)
Wildlachsfilet (93 kcal); kein Lachs (da zuviel Fett)
Thunfisch (96 kcal) Thunfisch im eigenen Saft aus der Dose
Garnelen (71 kcal)
Scampi (69 kcal)
Krabben (87 kcal)
Flußkrebsschwänze (80 kcal)
Talapia-Filet (84 kcal), z.B bei Penny
Skrei (Winterkabeljau) (81 kcal)
Viktoriasee-Barsch (81 kcal)
Seezunge (83 kcal)
Zander, z.B. von Femeg (83 kcal)
Hecht, z.B. Kap-Seehecht-Filets (71 kcal)
Dorade, z.B. von Femeg (114 kcal)
Heilbutt, frisch (101 kcal)
Hummer (97 kcal)
Austern (72 kcal)
Miesmuscheln (70 kcal)

Getränke

Tee (0 kcal) (z.B. Kräutertee, Matetee, grüner Tee, schwarzer Tee), ohne Zusätze), Menge unbegrenzt
Kaffee (schwarz) (0 kcal) Menge unbegrenzt, jedoch kein Zucker (max. Xucker light  Stevia o.ä., ggf. etwas Milch 0,1% Fett)
Mineralwasser (0 kcal), Menge unbegrenzt, still bevorzugt
nicht erlaubt:
Wein, Bier, Spirituosen sowie alle alkoholhaltigen Getränke

 

Gemüse

Tomaten (18 kcal) (keine Cocktailtomaten, da zuviel Zucker)
Cherrytomaten (15 kcal)
Zucchini (19 kcal)
Gurke/Salatgurke (12 kcal) (keine eingelegten Gurken, da zu viel Zucker)
Paprika, am besten grün (23 kcal); rote (43 kcal), gelbe (37 kcal)
Spinat (23 kcal), bei TK-Produkt nur ohne Zusätze nehmen (ohne Sahne)
Spargel grün (18 kcal), weiß(17 kcal)
Champignons weiß (16 kcal), braun (15 kcal)
Austernpilze/-seitlinge (35 kcal)
Eisbergsalat (13 kcal)
Ruccola (24 kcal)
Mangold (21 kcal)
Auberginen (20 kcal)
Kopfsalat (14 kcal)
Zwiebeln (28 kcal)
Schalotten (25 kcal)
Frühlingszwiebeln (42 kcal)
Weißkohl (25 kcal)
Blumenkohl (28 kcal)
Brokkoli (34 kcal)
Radieschen (17 kcal)
Lauch/Porree (29 kcal)
Bärlauch (19 kcal)
Kohlrabi (28 kcal)
Sellerie, -knolle (27 kcal)
Stangensellerie (21 kcal)
Pak Choi (12 kcal)
Sauerkraut, roh (21 kcal)
Spitzkohl (28 kcal)
Rote Beete, roh (49 kcal), gekocht (55 kcal)  – selten verwenden, da grenzwertig bzgl. der Kohlenhydrate (roh: 6,1 g, gekocht: 10,8 g)

Süßungsmittel

Erythrit z.B. Xucker light  (0 kcal)
Stevia (0 kcal) (auf die Zusammensetzung achten, im Supermarkt oft mit Zucker versetzt)
Saccharin (0 kcal) (wurde damals empfohlen von Dr. Simeon, Erythrit wurde erst später erfunden)

Obst

Apfel eher grün, säuerlich, z.B. Elstar (55 kcal) oder Golden Delicious (52 kcal), keine süßen Sorten
Grapefruit (45 kcal)
Himbeeren (43 kcal)
Erdbeeren (32 kcal)
Heidelbeeren (42 kcal)
Stachelbeeren (44 kcal)
Johannisbeeren (33 kcal)
Orangen (47 kcal)
Zitrone (ideal zum würzen)

Gewürze

frische Kräuter  (ca. 5 kcal/TL)
Gewürze oder Gewürzmischungen, wie Curry, sofern sie keinen Zucker oder Stärke enthalten
Sojasauce (ca. 16 kcal/EL)
Essig oder Balsamico-Essig (ohne Zusatz von Zucker) (16 kcal/1EL)
Dijon-Senf (ohne Zusatz von, z.B. von Maille) (15 kcal/10g=ca. 1 gehäufter TL)
Gemüsebrühe, ohne Hefe und Stärke  (ca. 6 kcal/TL)
Ingwer (frisch)
Meerrettich (frisch)

Gremolata – veredelt Fleisch, Fisch und Salate

Eine Gremolata ist eine Würzmischung, die aus der italienischen Küche kommt. Sie gehört zwingend auf jedes Ossobuco alla milanese – eines meiner absoluten Lieblingsgerichte. Sie passt aber auch prima zu Fisch oder auf einen Salat mit Thunfisch mit etwas Balsamico,...

Meeresfrüchte auf Zucchini-Spaghetti

Ich liebe Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen. Vor allem im Sommer. Leider bekommt man sie meistens nur ins südlichen Ländern wirklich frisch, daher nutze ich meistens die Tiefkühlvarianten, die aber auch ganz passabel sind. Mit den Zucchini als Spaghetti...

Zoodles mit Thunfisch-Soße

Dieses Rezept lässt sich wieder ganz einfach aus Vorräten kochen. Thunfisch aus der Dose und  Zucchini aus dem Gemüsefach bzw. im Sommer sogar aus dem Garten. Das kocht sich so schnell, dass es in 10 Minuten auf dem Tisch steht. Zoodles mit Thunfisch-Soße 1 Dose...

Gefüllte Auberginen frisch aus dem Orient

Auch ein bekannter Klassiker bei der HCG-Stoffwechselkur. Mir schmecken sie mit geheimnisvoll, orientalischen Gewürzen am besten. Du kannst dafür ein Ras el-Hanout nehmen oder eine andere orientalische Gewürzmischung, z.B. Baharat. Bei den Auberginen nehme ich am...

Pikanter Eiersalat – legt jedes Knäckebrot flach

Oder eher mich, denn ich liebe Eiersalat in allen Varianten. Diese ist so simple wie lecker und macht sich gut am Morgen auf einem Knäckebrot. Das fällt dann zwar als Zwischensnack weg, dafür gibt es fast ein richtiges Frühstück. Optimal für den Familientisch am...

Frutti di Mare mit Konjaknudeln „Knot-Style“

Fisch, Garnelen und Meeresfrüchte sind eine gute Abwechslung zu Fleisch, daher kommen sie bei mir recht häufig auf den Tisch. Diese Pfanne war wirklich sehr lecker! Geht ruck zuck und ist sogar familientauglich. Statt der Konjak-Nudeln "Knot-Style" kannst du andere...

Erfrischender Petersiliensalat mit Kichererbsen

Als ein Bekannter von dem Salat, übrigens ein "Mitbringsel" aus dem Israelurlaub, schwärmte, konnte ich mir nichts drunter vorstellen. Nachdem ich ihn probiert habe, war ich komplett hingerissen. Exotisch und ein bisschen orientalisch – passt für mich immer und wie...

Meeresfrüchte mit Fenchel-Paprika-Gemüse auf Konjakspaghetti

Mit diesen frischen Zutaten kann man sich schon mal den Sommer auf den Tisch holen. Fenchel und Paprika passen nicht nur optisch ganz gut zusammen, sondern auch geschmacklich. Die Meeresfrüchte hatte ich dieses Mal aus dem Lidl und fand sie qualitativ sehr gut. Mit...

Knäckebrot mit geräuchertem Wildlachs und Schnittlauch

Für etwas Abwechslung beim Frühstück. Der geräucherte Wildlachs hat viel weniger Kalorien als der normale Lachs, daher eignet er sich prima für ein herzhaftes Frühstück während der HCG-Stoffwechselkur. Für einen herzhaften leckeren Start in den Tag! Knäckebrot mir...

Low Carb Burger mit geschmolzenen Tomaten

In Erinnerung an meinen "Low-Carb-Urator" aus Florida (Burger ohne Bun) gab es heute diesen Hackfleisch-Patty, dazu geschmolzene Tomaten. Der beliebte Gurkensalat macht auch hierbei ein gute Figur und bringt sich natürlich geschmacklich exzellent ein. Hier habe ich...