Erlaubte Lebensmittel während der HCG-Stoffwechselkur

Als kleine Hilfe findest Du auf dieser Seite eine Liste der erlaubten Lebensmittel während der HCG Stoffwechselkur. Alle Kalorienangaben beziehen sich wenn nicht anders angegeben auf 100g des Produktes. Die Kalorienangaben stammen aus Recherchen auf FDDB (Kalorien-Datenbank) bzw. vom jeweiligen Produkt selbst.

Fleisch

Hähnchenbrust (99 kcal) / Hähnchenschnitzel (114 kcal)
Putenbrust (98 kcal) / Putenschnitzel (101 kcal)
Rinderfilet, mageres Steak (130 kcal)
Tartar/Schabefleisch (113 Kcal)
Roastbeef (130 kcal)
Kalbsfilet/-schnitzel (112 kcal)
Schweinefilet, mageres Schweineschnitzel (107 kcal)
Hirschsteak (103 kcal)
Hähnchenleber (114 kcal)
Kalbsleber (130 kcal)

Eier (Eiklar (17 Kcal), ohne Eigelb – als Omelette 3 Eier, 2 Eiklar und ein ganzes Ei mischen)

ungeeignet:
Wurstwaren
Schinken 
(enthalten zu viel Fett und auch Zucker)
Gans, Lamm, Ente (zu viel Fett)

Milchprodukte

Fettarme Milch (0,1 bis 0,3 % Fett) nur wenig verwenden (35 kcal)
Frischkäse 0,2% Fett (64 kcal)
Magerquark bis 0,3%, z.B. Exquisa Quark Genuss (51 kcal), Angaben prüfen, enthält tlw. zu viel Zucker
Harzer Käse/Handkäse, Harziger Bauernhandkäse 0,1% Fett (125 kcal)
Hüttenkäse 0,8% (63 kcal)

Fisch

generell alle weißen, fettarme Fischsorten
Kabeljau (90 kcal)
Wildlachsfilet (93 kcal); kein Lachs (da zuviel Fett)
Thunfisch (96 kcal) Thunfisch im eigenen Saft aus der Dose
Garnelen (71 kcal)
Scampi (69 kcal)
Krabben (87 kcal)
Flußkrebsschwänze (80 kcal)
Talapia-Filet (84 kcal), z.B bei Penny
Skrei (Winterkabeljau) (81 kcal)
Viktoriasee-Barsch (81 kcal)
Seezunge (83 kcal)
Zander, z.B. von Femeg (83 kcal)
Hecht, z.B. Kap-Seehecht-Filets (71 kcal)
Dorade, z.B. von Femeg (114 kcal)
Heilbutt, frisch (101 kcal)
Hummer (97 kcal)
Austern (72 kcal)

Getränke

Tee (0 kcal) (z.B. Kräutertee, Matetee, grüner Tee, schwarzer Tee), ohne Zusätze), Menge unbegrenzt
Kaffee (schwarz) (0 kcal) Menge unbegrenzt, jedoch kein Zucker (max. Xucker light, Stevia o.ä., ggf. etwas Milch 0,1% Fett)
Mineralwasser (0 kcal), Menge unbegrenzt, still bevorzugt
nicht erlaubt:
Wein, Bier, Spirituosen sowie alle alkoholhaltigen Getränke

 

Gemüse

Tomaten (18 kcal) (keine Cocktailtomaten, da zuviel Zucker)
Cherrytomaten (15 kcal)
Zucchini (19 kcal)
Gurke/Salatgurke (12 kcal) (keine eingelegten Gurken, da zu viel Zucker)
Paprika, am besten grün (23 kcal); rote (43 kcal), gelbe (37 kcal)
Spinat (23 kcal), bei TK-Produkt nur ohne Zusätze nehmen (ohne Sahne)
Spargel grün (18 kcal), weiß(17 kcal)
Champignons weiß (16 kcal), braun (15 kcal)
Austernpilze/-seitlinge (35 kcal)
Eisbergsalat (13 kcal)
Ruccola (24 kcal)
Mangold (21 kcal)
Auberginen (20 kcal)
Kopfsalat (14 kcal)
Zwiebeln (28 kcal)
Schalotten (25 kcal)
Frühlingszwiebeln (42 kcal)
Weißkohl (25 kcal)
Blumenkohl (28 kcal)
Brokkoli (34 kcal)
Radieschen (17 kcal)
Lauch/Porree (29 kcal)
Bärlauch (19 kcal)
Kohlrabi (28 kcal)
Sellerie, -knolle (27 kcal)
Stangensellerie (21 kcal)
Pak Choi (12 kcal)
Sauerkraut, roh (21 kcal)
Spitzkohl (28 kcal)

Süßungsmittel

Erythrit (0 kcal) (z.B. Xucker light)
Stevia (0 kcal) (auf die Zusammensetzung achten, im Supermarkt oft mit Zucker versetzt)
Saccharin (0 kcal) (wurde damals empfohlen von Dr. Simeon, Erythrit wurde erst später erfunden)

Obst

Apfel eher grün, säuerlich, z.B. Elstar (55 kcal) oder Golden Delicious (52 kcal), keine süßen Sorten
Grapefruit (45 kcal)
Himbeeren (43 kcal)
Erdbeeren (32 kcal)
Heidelbeeren (42 kcal)
Stachelbeeren (44 kcal)
Johannisbeeren (33 kcal)
Orangen (47 kcal) – hier gibt es widersprüchliche Angaben, lt. Dr. Simeons nicht, andere Autoren empfehlen sie. Hat ähnliche kcal wie Grapefruit und weniger KH als Apfel.
Zitrone (ideal zum würzen)

Gewürze

frische Kräuter  (ca. 5 kcal/TL)
Gewürze oder Gewürzmischungen, wie Curry, sofern sie kein Zucker oder Stärke enthalten
Sojasauce (ca. 16 kcal/EL)
Essig oder Balsamico-Essig(ohne Zusatz von Zucker) (16 kcal/1EL)
Dijon-Senf (ohne Zusatz von, z.B. von Maille) (15 kcal/10g=ca. 1 gehäufter TL)
Gemüsebrühe (ich habe keine gefunden, die keine Stärke enthalten hat, auch wenn hefefrei), daher selbst gemacht (Gewürzpaste) (6 kcal/TL)
Ingwer (frisch)
Merettich (frisch)

Hüttenkäse mit Radieschen und Lauchzwiebeln

Knackig, frisch und mehr als ein eine Notlösung, wenn nichts Kochbares im Haus ist. Lecker als schnelle Mahlzeit in der Diätphase oder als Beilage in der Stabilisierungsphase.Hüttenkäse mit Radieschen und Lauchzwiebeln - - Körniger Frischkäse...

Kebab an orientalischer Zucchini mit Minz-Gurkensalat

Ein geschmacklich auf jeden Fall sehr spannendes Rezept mit den bekannten Klassikern, Tatar, Zucchini, Gurke und Quark. Spannung bringen das Jerusalem-Gewürz und die frische Minze ins Rezept. Das Gewürz stammt aus dem NENI welches mein Lieblingsrestaurant ist. Das...

Hähnchenpfanne mit Lauch, Ingwer und Chili

Das Rezept ist gerade zufällig entstanden, da ich Hähnchenbrust und Lauch im Haus hatte. Ingwer und frische Chilischoten habe ich sowieso immer vorrätig. Im ersten Moment war ich nicht sicher, ob es zusammen passt, am Ende war es aber doch ziemlich lecker. Wer...

Scharfes Tomaten-Hack-Kebab mit Bandnudeln

Kebab bedeutet u.a. in Stücke gegrilltes Lammfleisch. Statt Lamm verwende ich natürlich Tatar, der als frische oder eingefrorene "Fleischplatte", ähnlich einem Burger-Patti angebraten wird. Danach wird es in Stücke geteilt. Hier kommt als chilischarfe Variante mit...

Knackfrischer Salat mit Tomaten und Thunfisch

Eine der besten Notfall-Optionen, wenn man mal keine Zeit zum Vorkochen hatte. Die Zutaten für dieses Turbo-Rezept gibt es in jedem Supermarkt auf dem Weg zur Arbeit und das Dressing ist in 5 Minuten vor dem Losgehen schnell zu machen. Das klappt auch noch an einem...

Knäckebrot mit geräuchertem Wildlachs und Schnittlauch

Für etwas Abwechslung beim Frühstück. Der geräucherte Wildlachs hat viel weniger Kalorien als der normale Lachs, daher eignet er sich prima für ein herzhaftes Frühstück während der HCG-Stoffwechselkur. Für einen herzhaften leckeren Start in den...

Hähnchen mit grünem Spargel und Reistürmchen – absolut sonntagstauglich

Es wird Frühling! Endlich kommen neue Geschmäcker ins Spiel. Spargel eignet sich hervorragend, um mal etwas Abwechslung in den Reigen der Hühnchen-Rezepte zu bringen. Gemeinsam mit Konjak-Reis kann es sogar mit einem richtigen Sonntagsessen mithalten....

Paprikagulasch vom Schweinefilet mit Bandnudeln

Das Rezept für den Gulasch ist für 3 Portionen ausgelegt, da das von der Fleischmenge so passt und es sich prima zum Vorkochen und Mitnehmen eignet. Zum mageren Schweinefilet gesellen sich noch Paprika und Rosmarin. Dazu passen Konjak-Nudeln oder Nudeln aus...

Mit Quark gefüllte Frühstückseier – lecker und wandelbar

Ideal für Herzhaft-Frühstücker. Sie lassen sich mit verschiedenen Quarkvarianten füllen. Diese sind einfach nur mit Quark, Salz und etwas Merrettich gefüllt. Man kann sie aber auch mit Senf, Schnittlauch und anderen Kräutern würzen. Eine kleine Proteinbombe zum Morgen...

Wildlachs an Blumenkohlcurry – exotisch pikant

Für alle Fischfans, die es etwas exotischer lieben – Blumenkohl, Wildlachs und Curry machen hier wirklich eine gute Figur zusammen. Eine qualitativ hochwertige Curry-Mischung ist aber das wichtigste dabei. Hier lohnt es sich nicht zu sparen. Die meisten Gewürze habe...

Kostenlose Rezepte und Tipps per E-Mail

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!

Vielen Dank für deine Anmeldung!