Dieses Rezept lässt sich wieder ganz einfach aus Vorräten kochen. Thunfisch aus der Dose und  Zucchini aus dem Gemüsefach bzw. im Sommer sogar aus dem Garten. Das kocht sich so schnell, dass es in 10 Minuten auf dem Tisch steht.

Rezept drucken
Zoodles mit Thunfisch-Soße
Stimmen: 12
Bewertung: 3.92
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Stimmen: 12
Bewertung: 3.92
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Lauchzwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden.
  2. Die Thunfischdose öffnen und den Thunfisch abtropfen lassen.
  3. Die Zucchini mit dem Spriralschneider (schmale Streifen) in Spaghetti schneiden.
  4. Die kleingeschnittenen Lauchzwiebeln in einer Pfanne mit etwas Wasser gut andünsten. Den Thunfisch dazu geben und etwas mitdünsten lassen.
  5. Die Würzpaste dazu geben und unter rühren. Wenn nötig, noch ein wenig Wasser dazu geben und den Frischkäse einrühren, so dass etwas Soße entsteht.
  6. Anschließend die Zucchini-Spaghetti (Zoodles) dazu geben und unter die Soße heben. Wenn es gut vermischt ist, noch kurz ziehen lassen.
  7. Auf einen Teller geben und wenn vorhanden, noch mit etwas Petersilie bestreuen.
Rezept Hinweise

Guten Appetit!

Gesamtkalorien: 220 kcal/pro Portion