Meine Nummer zwei bei den Frühstücksvariationen. Fix angerührt, angebraten und im Backofen fertig gebacken. Die Tomaten spielen nicht nur den Hingucker, sondern machen das Ganze auch noch dezent fruchtig. Durch den Schnittlauch wird es ein bisschen zwiebelig und würzig. Eine sehr leckere Kombination, die man auch gut mitnehmen kann, da sie kalt ganz gut schmeckt.

Rezept drucken
Omelett mit Schnittlauch und Tomaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 3 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Vorbereitung 3 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zwei Eier trennen und nur das Eiweiß in eine Schüssel geben. Ein weiteres ganzes Ei dazu geben.
  2. Die Milch und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch dazu geben. Alles kräftig verrühren.
  3. Die Eimasse in eine beschichtete Pfanne geben und ca. 3 Minuten anbraten lassen.
  4. Die Pfanne für weitere 5 bis 10 Minuten in einen auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  5. Am Schluss das fertige Omelette mit einem Holzspachtel vom Pfannenboden lösen und auf einen Teller geben.
  6. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Gesamtkalorien: 118 kcal/Person

Tipp: Lieber eine 24 cm große Pfanne verwenden, dann wird es etwas dicker und lässt sich im Ganzen besser aus der Pfanne nehmen.