Das Rezept ist gerade zufällig entstanden, da ich Hähnchenbrust und Lauch im Haus hatte. Ingwer und frische Chilischoten habe ich sowieso immer vorrätig. Im ersten Moment war ich nicht sicher, ob es zusammen passt, am Ende war es aber doch ziemlich lecker. Wer Konjak-Reis zur Hand hat, kann diesen noch als Sättigungsbeilage dazu geben.

Rezept drucken
Hähnchenpfanne mit Lauch, Ingwer und Chili
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Lauch waschen und putzen. Der Länge nach vierteln und in ca. 0,5 cm breite Stücke schneiden.
  2. Den Ingwer schälen und ganz fein hacken.
  3. Die Chili waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  4. Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und mit etwas Wasser in der Pfanne anbraten. Den Ingwer, die Chili und die Würzpaste dazu geben. Ca. 3-5 Minuten braten lassen.
  5. Den Lauch dazu geben und mit schmoren lassen. Ggf. noch etwas Wasser nachgießen. Mit Sojasauce ablöschen und den Frischkäse unter rühren.
  6. Wer mag, kann noch etwas Petersilie oder Koriander dazu geben.
  7. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Gesamtkalorien: 174 kcal pro Portion

 

Kostenlose Rezepte und Tipps per E-Mail

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!

Vielen Dank für deine Anmeldung!