Zur Abwechslung mal Lust auf eine Suppe? Diese schmeckt richtig super und macht auch tatsächlich ganz gut satt.

Rezept drucken
Brokkoli-Suppe mit Paprika-Hähnchen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Zutaten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. In einem kleinen hohen Topf mit Wasser und Salz zum kochen bringen.
  2. Parallel die Hühnerfilets waschen und trocken tupfen. Mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer einreiben (marinieren).
  3. Dann in einer Pfanne anbraten und am Ende mit der Sojasauce ablöschen.
  4. Den Brokkoli ca. 10-15 Minuten kochen lassen bis er weich ist. Er kann ruhig schon leicht zerfallen. Danach den Topf von der Kochstelle nehmen und ca. die Hälfte des Wassers abgießen.
  5. Die Würzpaste zum Brokkoli geben und mit einem Pürierstab gemeinsam mit dem Kochwasser pürieren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Ggf. etwas Wasser dazu geben, falls es zu wenig ist (idealerweise das Kochwasser vorher auffangen).
  6. Einen EL Frischkäse 0,2% Fett einrühren bis alles gut verteilt ist.
  7. Zum Schluss die Suppe auf einen Teller geben und die Hähnchenfilets klein geschnitten hinein geben.
Rezept Hinweise

Kalorien gesamt: 209 kcal pro Portion

Wer Kalorien sparen möchte, kann auch den Frischkäse weglassen. Ich finde es aber mit der säuerlichen Note, die er rein bringt, geschmacklich noch etwas besser.