Pak Chor bringt mal etwas Abwechslung in die Gemüsebeilage. Beschreiben kann man ihn als eine Mischung aus Chinakohl und Mangold. Er passt prima zum Wildlachs und schmeckt mir im Ganzen leicht gedünstet am besten. Die Gremolata verfeinert den Lachs und bringt Frische rein.

Rezept drucken
Wildlachs mit Gremolata und Pak Choi
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Pak Choi waschen und für 1-2 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser kurz blanchieren. Raus nehmen und abtropfen lassen
  2. Etwas Wasser und Würzpaste in eine Pfanne geben. Den Pak Choi rein geben und etwas anschmoren lassen (nachdem das Wasser verdunstet ist). Mit der Sojasauce ablöschen und mit etwas Pfeffer würzen.
  3. Parallel den Wildlachs in etwas lauwarmen Wasser antauen. Danach in eine Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten.
  4. Den Pak Choi mit dem Wildlachs auf einem Teller anrichten. Den Lachs mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Gemolata darauf geben. Alternativ mit etwas Zitrone beträufeln.
Rezept Hinweise

Gesamtkalorien: 147 kcal/Portion