Schnelle Küche, die sich sehr gut mit Vorräten kochen lässt. Die rote Farbe kommt von den Tomaten und der Paprika. Aroma bringt der Ingwer und die Würzpaste rein. Schön frisch schmeckt es, wenn man noch etwas Zitronenabrieb hinein gibt. Auf jeden Fall perfekt für die ersten kühlen Herbsttage zum Durchwärmen.

Rezept drucken
Rote Fischsuppe mit Paprika
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Wildlachs in etwas lauwarmes Wasser legen und auftauen lassen.
  2. Die Schalotte und den Ingwer schälen und fein würfeln. Den Ingwer noch etwas feiner.
  3. Die Paprika in feine Streifen schneiden.
  4. Den Wildlachs mit Küchenkrepp abtupfen und in ca. 1-2 cm breite Würfel schneiden.
  5. Die Schalotte mit dem Ingwer und den Paprikastreifen in einem Topf mit etwas Wasser andünsten lassen. Mit den Dosentomaten ablöschen. Die Tomaten etwas zerdrücken.
  6. Etwas Wasser dazu geben, so dass die Suppe etwas flüssiger wird.
  7. Die Würzpaste bzw. Gemüsebrühe und den Wildlachs dazu geben und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  8. Mit etwas Salz, Pfeffer und etwas Zitrone abschmecken.
  9. Auf dem Teller anrichten und etwas Schnittlauch darüber streuen.
Rezept Hinweise

Guten Appetit!

Gesamtkalorien: ca. 365 kcal. Pro Portion: ca. 183 kcal.

Kostenlose Rezepte und Tipps per E-Mail

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!

Vielen Dank für deine Anmeldung!