Tag 15 Diätphase/Strenge Phase

Ich bin wieder drin. Zugegeben, es ist immer wieder eine Umstellung, aber es geht. Heute hatte ich ein kleines Frühstück, weil ich bis Mittag einen Termin hatte und klar war, dass es bis 14 Uhr keine Möglichkeit gibt. Meine gefüllten Eier haben dann auch bis 12 Uhr ganz gut vorgehalten. Dann musste ich etwas die Zähen zusammen beißen, weil ich auch die Globuli nicht mithatte.

Zum Glück hatte ich mir schon einen Rest Frikassee aus dem Eis genommen. Dazu habe ich auf die Schnelle etwas grünen Spargel gemacht. Das war ganz lecker! Dazu noch ein paar Erdbeeren. Da ernte ich gerade jeden Tag eine große Schüssel. Die meisten friere ich ein, die lassen sich als Eis-Erdbeeren dann mal Abends naschen oder zu HCG-Eis verarbeiten.

Nachmittags gab es ein Knäckebrot als Snack.

Abends gab es dann eine Schmorgurken-Hack-Pfanne. Hier muss ich das Rezept noch mal aufschreiben.

Am Abend habe ich noch einen Großeinkauf gemacht. Wegen des Urlaubs waren alle Vorräte aufgebraucht. Schön, dass es jetzt von dem Frischkäse 0,2 % verschiedene Sorten gibt. Die machen sich immer ganz gut, um die Gerichte zu verfeinern. An der Schmorgurken-Hack-Pfanne hatte ich den mit Paprika.

Sport gab es heute keinen, aber 10.000 Schritte.

Hier weiter lesen:« Tagebuch Sommer 2019 – Tag 10 bis 14Tagebuch Sommer 2019 – Tag 16 »