Tag 10 - 14 Diätphase/Strenge Phase

So, ich bin zurück aus dem Urlaub! 5 Tage habe ich jetzt pausiert und meine Zeit in Portugal genossen. Um es vorwegzunehmen, insgesamt hatte ich eine Zuname von 400 g. Das ist wunderbar und so mache ich doch gleich ganz motiviert weiter.

So habe ich die Unterbrechungszeit gehandhabt:

Ich habe am ersten Tag, also am Mittwoch, die Globuli abgesetzt und erst wieder am Samstag angefangen. Samstag und Sonntag habe ich erneut geladen. An den anderen Tagen habe ich gegessen wie in der Stabilisierungsphase vorgesehen. Das hat ganz gut geklappt. Allerdings waren auch einige Weine dabei. Samstag am ersten Ladetag noch in Portugal, habe ich mir ein paar leckere Dinge gegönnt, die ich sonst gemieden habe, z.B. gebackene Krabben-Kroketten und reichlich von unserem Frühstücksbuffet genascht. Sonntag war es etwas moderater, da ich wieder zu Hause war. Drei normale Mahlzeiten, aber jetzt keine extra Schlemmereien.

Ab heute, Montag (Tag 15) bin ich jetzt wieder im Programm und mache die HCG Stoffwechselkur weiter. Ich hänge einige Tage dran. Normal sagt man 3 Tage pro Ausnahmetag. Geplant habe ich jetzt bis Tag 33. Danach will/muss ich in die Stabi gehen, weil direkt der nächste Urlaub ansteht. 

Fazit: Besser man hat, als man hätte.

Das heißt, ich bin froh, trotz des bevorstehenden Kurzurlaubs begonnen zu haben, da ich so zumindest schon mal drei Kilo leichter war. Hätte ich es nicht so gemacht, wäre ich sicher mit einem Kilo mehr als mein ursprüngliches Ausgangsgewicht nach Hause gekommen. So hat sich kaum etwas verändert und bin motiviert weiter zu machen.

Hab einen guten Start in die neue Woche! 

 

Hier weiter lesen:« Tagebuch Sommer 2019 – Tag 9Tagebuch Sommer 2019 – Tag 15 »